Aktuelle Reisehinweise zum Coronavirus

Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Reisehinweise in Bezug auf das Coronavirus und welchen Einfluß diesbezügliche Maßnahmen der europäischen Länder auf Ihre Reise haben.

Lesen Sie hier Viel gestellte Fragen und Antworten zu Corona und den Auswirkungen auf unsere Reisen, Stornierungsmöglichkeiten u.v.m.

Stand: 29.6.2020

Aufgrund der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Gütersloh: Ein Urlaub außerhalb des Landkreises ist aufgrund von Beherbungsverboten gar nicht oder nur mit Nachweis eines negativen Coronatests (nicht älter als 48 Stunden) möglich.

Österreich hat die allgemeine Reisewarung für Nordrhein-Westfalen aufgehoben, diese gilt seit heute nur für den Kreis Gütersloh. Urlauber aus der betroffenen Region dürfen nur in Österreich Urlaub machen, wenn sie einen negativen Corona-Test vorweisen können bei Anreise.

Regelungen ändern sich schnell und sehr häufig. Prüfen Sie daher unbedingt immer die Einreisebestimmungen an Ihrem Urlaubsort bevor Sie Ihre Reise antreten.


Stand: 3.6.2020

Die deutsche Bundesregierung hat für die meisten europäischen Länder die Reisewarnung für Touristen ab dem 15. Juni aufgehoben*. Abhängig von den Einreisebestimmungen des jeweiligen Urlaubslandes sind jetzt auch wieder unsere Reisen ins Ausland buchbar ab Reisestart 15.6.

* Dies gilt nur für deutsche Staatsangehörige. Für unsere Urlauber aus der Schweiz, Österreich oder anderen Ländern gelten die Reisehinweise des eigenes Landes!


Stand: 26.5.2020

Sonntag, 30. Mai öffnen auch im letzten Bundesland wieder die Hotels für touristische Übernachtungen: in Bayern. Damit sind alle individuellen Reisen in Deutschland wieder buchbar.

Aufgrund der von der Bundesregierung verlängerten Kontaktbeschränkungen bis 29.6. müssen wir wahrscheinlich Gruppenreisen bis zu diesem Datum absagen. Wir prüfen daktuell die genauen Vorgaben der einzelnen Bundesländer. Sollte Ihre Reise betroffen sei,  informieren wir Sie in den nächsten Tagen per E-Mail.

In unseren Nachbarländern sind die Hotels geöffnet bzw. gibt es Pläne für eine Öffnung in Kürze. Sobald die Reisewarnung für Auslandsreisen (derzeit bis 14.6.) aufgehoben wird, sind auch unsere (Wander)Reisen im Ausland wieder buchbar (vorausgesetzt, das Reiseland läßt Touristen einreisen). Kostenlose Stornierungen sind daher nicht (mehr) möglich im Moment. Es gelten für alle Reisen die Umbuchungs- und Stornobedingungen laut Ihren Rechnungsunterlagen.


Stand: 13.5.2020

Unsere Reisen in Deutschland mit Reisestart ab 18.5. können - abhängig vom Bundesland - durchgeführt werden.

Unsere Auslandsreisen mit Reisetermin bis 14.6. können aufgrund der internationalen Reisewarnung kostenlos umgebucht oder storniert werden.  Für Auslandsreisen mit Beginn ab 15.6. gelten derzeit die bekannten Umbuchungs- und Stornobedingungen laut Ihren Rechnungsunterlagen.


Stand: 7.5.2020

Für unsere innerdeutschen Reisen Mitte Mei bis Mitte Juni prüfen wir derzeit die Möglichkeiten der Durchführung:

Mittwochabend wurden durch alle Bundesländer die geplanten Öffnungen von Gastronomie und Hotels angekündigt - größtenteils müssen die Pläne jedoch noch definitiv durch das jeweilige Landeskabinet beschlossen werden.  Es gibt je Bundesland unterschiedliche Auflagen in der erlaubten Kapazität und auch Wiederbelegung. Um das Infektionsgeschehen im Griff zu behalten, müssen außerdem Hygienekonzepte und Auflagen vorgelegt und auch eingehalten werden. Entsprechende Regelungen müssen durch die Länder teilweise noch beschlossen.

Ob eine Reise stattfinden kann, hängt von all diesen Faktoren ab. Sobald uns verbindliche Informationen vorliegen, werden Reisende durch uns per E-Mail informiert.

Gruppenreisen bis 5. Juni können aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht durchgeführt werden.


Stand: 6.5.2020

Derzeit beraten die Bundesländer über weitere Lockerungen im öffentlichen Leben, wobei jedes Bundesland einen "eigenen Fahrplan"  erstellen darf - abhängig von der Infektionsanzahl. Deutlich ist aber, dass die Gastronomie Zug um Zug ab nächste Woche öffnen wird und Übernachtungsbetriebe zwischen dem 9. und 30.5.

Sollte Ihre Reise im Mai noch von einer Hotelschließung betroffen sein, müssen wir die Reise leider absagen und werden wir Sie in den nächsten Tagen per E-Mail informieren.

Sollte die Hotellerie und Gastronomie in Ihrem Reisegebiet zum Zeitpunkt Ihres Urlaubs geöffnet werden, ist eine kostenlose Stornierung nicht möglich. Es gelten die STornierungsfristen und -gebühren, die Sie mit Ihren Rechnungsunterlagen erhalten haben.

Die Reisewarnung für Auslandsreisen bis 14.6. bleibt bestehen.

Update: Bekanntgabe der geplanten Lockerungen - Lesen Sie hier unseren aktuellem Beitrag im Reiseblog: Urlaub mit Hund in Deutschland - Wohin geht die Reise demnächst vielleicht?


Stand: 30.4.2020

Die Bundesregierung hat seine weltweite Reisewarnung vorläufig bis Mitte Juni verlängert. Aus diesem Grund werden mit heutigem Datum Reisen außerhalb Deutschlands bis Anfang Juni leider abgesagt. Reisende werden von uns heute per E-Mail informiert.

Am 6. Mai berät die Bundesregierung über das weitere Vorgehen - auch in Bezug auf den Inlands-Tourismus. Bei einer Verlängerung der Einschränkungen sind dann auch unsere Reisen im Inland betroffen und werden wir die Reisenden informieren. Offizielle Informationen erhalten wir frühestens nach dem 6. Mai. Wir bitten bis dahin noch um Geduld für Ihre Reise in Deutschland.


Stand: 23.4.2020

Die Niederlande haben diese Woche die Corona-Einschränkungen bis zum 20.5. verlängert. Aus diesem Grund müssen wir leider auch unsere Reisen in die Niederlande mit Reisedatum bis einschließlich 31.5. absagen. Umbuchungen oder Stornierungen sind natürlich kostenfrei. alle Reisenden werden per E-Mail kontaktiert.

Eine kostenlose Stornierung für Reisen mit späterem Reisedatum ist derzeit noch nicht möglich.

Gute Nachrichten gibt es aus Südtirol: Die Unterkünfte dort bereiten sich auf eine sichere Öffnung vor (erwartet wird Ende Mai/Anfang Juni). Wir halten Sie auf dem Laufenden!


Stand: 22.4.2020

Mit heutigem Datum müssen wir leider auch unsere Wanderreisen nach Frankreich und Österreich mit Reisedatum bis einschließlich 31.5. absagen. Umbuchungen oder Stornierungen sind natürlich kostenfrei. alle Reisenden werden per E-Mail kontaktiert.

Eine kostenlose Stornierung für Reisen mit späterem Reisedatum ist derzeit noch nicht möglich.


Stand: 14.4.2020

Aufgrund der heute beschlossenen (Verlängerung)  der Corona-Maßnahmen müssen wir leider alle Reisen bis zum 1.5. absagen. Alle Reisende werden in den nächsten Tagen per E-Mail kontaktiert. Alle Stornierungen und Umbuchungen sind selbstverständlich kostenfrei.

Eine kostenlose Stornierung für Reisen mit späterem Reisedatum ist derzeit noch nicht möglich.


Stand: 6.4.2020

Obwohl in Österreich nach Ostern erste Lockerungen geplant sind, bleiben Hotels & Gastronomiebetriebe auf jeden Fall bis Mitte Mai geschlossen. Aus diesem Grund müssen wir leider unsere Reisen nach Österreich bis 17. Mai absagen. Reisende werden von uns in den nächsten Tagen per E-Mail informiert.

Für die Durchführung unserer Reisen nach Österreich mit Reisedatum ab 17. Mai müssen wir die Entscheidung der österreichischen Regierung Ende April abwarten.


Stand: 1.4.2020

Auch in den Niederlanden wurden die Beschränkungen des öffentlichen Lebens verlängert - bis zum 28. April. Aus diesem Grund müssen leider unsere Reisen in die Niederlande bis Ende April abgesagt werden. Reisende werden von uns per E-Mail informiert.

Für Reisen nach diesem Datum ist derzeit noch keine kostenlose Stornierung möglich. Für Reisetermine nach diesem Datum müssen wir die weitere Entwicklung abwarten und von Woche zu Woche entscheiden.

In Deutschland gelten die Beschränkungen vorerst bis zum 19. April. Am 14. April (Dienstag nach Ostern) wird die Situation durch die Bundesregierung neu bewertet und über das weitere Vorgehen entschieden. Bis dahin gilt für Reisen ab dem 20. April derzeit noch kein kostenloses Stornierungsrecht.


Stand: 18.3.2020

Mit heutigem Datum müssen wir folgende Reisen absagen:

  • Reisen nach Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien mit Anreise bis einschließlich 19.4.2020
  • Reisen in die Niederlande mit Anreise bis einschließlich 6.4.2020

Umbuchungen bzw. Stornierungen erfolgen selbstverständlich kostenfrei. Wir werden alle betroffenen Reisenden umgehend per E-Mail informieren.

Für Ihre Reise mit Anreisedatum ab dem 20.4. (bwz. Reisen in die Niederlande ab dem 7.4.) ist derzeit noch keine kostenlose Stornierung möglich. Sollten auch diese Reise aufgrund von behördlichen Maßnahmen nicht durchzuführen sein, werden auch diese Reisen kostenlos abgesagt und informieren wir Sie per E-Mail.


Stand: 16.3.2020

Aufgrund der aktuellen Regierungsmaßnahmen in Deutschland und unseren Nachbarländern müssen alle Reisen mit Anreise bis 31.3. abgesagt werden. Umbuchungen bzw. Stornierungen erfolgen selbstverständlich kostenfrei. Wir werden alle betroffenen Reisenden umgehend per E-Mail informieren.

Für Anreisen mit Start zwischen dem 1. und 17.4. sind wir im Gespräch zu den Umbuchungs- bzw. Stornierungsmöglichkeiten. Auch Reisende in diesen Zeiträumen werden wir in den nächsten Tagen per E-Mail informieren.

Für Ihre Reise mit Anreisedatum ab dem 17.4. ist derzeit noch keine kostenlose Stornierung möglich. Sollten auch diese Reise aufgrund von Regierungsmaßnahmen nicht durchzuführen sein, werden auch diese Reisen kostenlos abgesagt und informieren wir Sie per E-Mail.