Neue 2G-Buchungsbedingungen und Ihre Fragen rundum Reisen & Corona

Antworten auf die häufigsten Fragen

Seit dem 1. November 2021 gelten für alle unsere Reisen unsere neuen 2G-Buchungsbedingungen: Sie bestätigen bei Buchung, dass Sie zum Reisezeitpunkt vollständig geimpft oder von einer Corona-Erkrankung genesen sind und können dies vor Ort nachweisen.
Stand 6.11.2021

Warum führt travel4dogs die 2G-Regel ein?

Da sich die Corona-Infektionen rapide vor allem unter Nicht-Geimpften ausbreiten, gibt es für Nicht-Geimpfte extra Auflagen, um an allen Bereichen des Lebens teilnehmen zu können wie vollständig Geimpfte.

Jedoch haben wir in den letzten Monaten gemerkt, dass erforderliche Testmöglichkeiten für Nicht-Geimpfte stets weniger zur Verfügung stehen. Auch gibt es bereits erste Hotels, die komplett 2G eingeführt haben, so dass Gäste ohne einen Impf- oder Genesenen-Nachweis nicht eingecheckt werden dürfen. Und bei Gruppenreisen möchten wir gewährleisten, dass alle Teilnehmer denselben Status haben (eine Frage, den wir auch von einem Großteil unserer Reisenden erhalten).

Muß ich bei Buchung einen Impfnachweis vorlegen?

Beim Abschluß der Buchung verlangen wir keinen digitalen Nachweis. Sie erklären mit Absenden der Buchung, dass Sie die 2G-Buchungsbedingungen gelesen und akzeptiert haben. Vor Ort werden Sie Nachweise immer wieder vorzeigen müssen.

Ich kann mich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen? Kann ich dann trotzdem eine Reise buchen?

Als Reiseveranstalter haben wir keinen Einfluss auf Regeln und Beschränkungen von (Bundes)Ländern. Alleinig Tests werden dann nicht mehr ausreichen, um alle Reiseleistungen uneingeschränkt nutzen zu können. Auch können wir für Ungeimpfte leider keine kostenlosen Stornierungen mehr anbieten bei coronabedingten Reisebeschränkungen.

Wer gilt als vollständig geimpft?

Bei den von der EMA zugelassen Impfstoffen ist der volle Impfschutz 2 Wochen ab der Zweitimpfung gegeben. Ab dann gelten auch alle Lockerungen für vollständig Geimpfte.

Ich bin genesen. Wie wiese ich dies nach?

Sie können einen Nachweis vorlegen, dass Ihre Infektion mittels PCR-Testung bestätigt. Der Nachweis über einen positiven SARS-CoV-PCR-Test darf maximal 6 Monate und mindestens 28 Tage alt sein bei Vorlage während Ihrer Reise.

Wer kontrolliert während der Reise den Impfnachweis?

Je nach Reiseart kontrolliert jedes Hotel den Nachweis, der Fahrer bei Transfers, der Wanderleiter bei einer Gruppenreise.

Muß ich während meiner Reise mit Einschränkungen rechnen?

Für Geimpfte/Genesene wird es während der Reise zu wenigen Einschränkungen kommen, da viele Länder/Regionen ja den Tourismus auch wieder ankurbeln und daher geimpften Urlaubern einen so gut wie möglich uneingeschränkten Urlaubsgenuss bieten wollen. Dies gilt auch für unsere Hotelpartner, die sich auf Gäste freuen.

Bekomme ich mein Reisegeld zurück wenn meine Reise doch abgesagt wird?

Wenn wir Ihre Reise aufgrund behördlicher Anordnungen und erheblicher Einschränkungen auch für Geimpfte/Genesene rund um Corona (Hotelschließungen/Lockdown) absagen müssen, können Sie immer auf anderes Datum umbuchen. So können Sie sich auf Ihre Reise zu einem späteren Zeitpunkt freuen. Wenn Sie sich für eine Stornierung entscheiden, erhalten Sie gezahlte Reisegelder erstattet.

Gibt es eine Reiseversicherung mit Covid-19 Schutz?

Bei unserem Versicherungspartner HanseMerkur ist die Deckung im Fall einer Corona-Erkrankung in den Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung bereits inkludiert und ersetzt Ihnen die Umbuchungs- oder Stornierungskosten.
Eine Reiserücktrittsversicherung greift darüber hinaus z.B. auch, falls Sie von einer betriebsbedingten Kündigung oder Kurzarbeit aufgrund von Corona betroffen sind. Die Reiseabbruchversicherung deckt Rückreise-Mehrkosten für Mitreisende bei einer Erkrankung an Covid-19. Müssen Sie Ihren Urlaub aufgrund einer angeordneten Quarantäne oder einer Erkrankung an Covid-19 verlängern, erstattet die Versicherung die anfallenden Mehrkosten (bis max. zur Höhe des abgesicherten Preises).

Darüber hinaus können Sie Ihre Reiseversicherung ergänzen mit Covid-Zusatzschutz (schon ab € 9). Diese erstattet Ihnen alle Stornierungskosten, wenn Sie z.B. Ihre Reise nicht antreten können, weil Sie aufgrund eines Corona-Verdachts eine häusliche Quarantäne verordnet bekommen.

Infos & Versicherungsabschluss auf unserer Reiseversicherungsseite für einen sorgenlosen Urlaub mit Hund.


Ihre Frage war nicht dabei? Dann können Sie uns natürlich auch gern anrufen unter +49 30 91559021 oder Sie schreiben uns Ihre Frage(n) ganz einfach & jederzeit per E-Mail oder über unser Kontaktformular.