4 Tage Wiedweg-Wanderungen mit Hund

Unterwegs im Wiedtal: Wiedweg-Wanderungen mit Hund

Individuelle Standortreise 4 Tage / 3 Nächte

Der Wiedweg - ein Klassiker unter dem Westerwald-Wanderungen. Freuen Sie sich auf überwiegend naturnahe Wege auf den zwei Teil-Etappen des Wiedwegs und lernen Sie zusammen mit Ihrem 4-beinigen Freund die schönsten Ecken im Wiedtal kennen. Kein Hotelwechsel: Sie verbleiben alle Tage im selben Hotel.

Jetzt buchen

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise in Ihr Hotel in Waldbreitbach. Ab 14:30 Uhr können Sie Ihr Zimmer beziehen. Nutzen Sie den Nachmittag für eine kleine oder größere Erkundungstour zusammen mit Ihrem Hund.

2. Tag: Wanderetappe Arnsau - Waldbreitbach – ca. 8-11 km
Nach dem Frühstück wird Ihnen Ihr Lunchpaket zusammengestellt und fahren Sie mit dem Shuttle zum Ausgangsort Ihrer Wanderung – nach Arnsau.
Alternative Etappe: Neustadt - Waldbreitbach (ca. 23 km)

3. Tag: Wanderetappe Datzeroth – Waldbreitbach - ca. 10-14 km
Auch heute werden Sie und Ihren Hund – ausgestattet mit einem Lunchpaket – zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderetappe gefahren: nach Datzeroth. Von hier aus führt Sie der Weg über Niederbreitbach, Clausberg, Glockscheid und Kloster Marienhaus zurück nach Waldbreitbach.  Tipp: Planen Sie etwas mehr Zeit ein für die Klosteranlagen, insbesondere für den von den Waldbreitbacher Franziskanerinnen angelegten Schöpfungspfad durch die drei Klostergärten.
Alternative Etappe: Burg Altwied - Waldbreitbach (ca. 20 km)

4. Tag: Möglichkeit Kurzwanderung – Abreise
Genießen Sie noch einmal in aller Ruhe das ausgiebige Frühstücksbüfett. Nach dem Frühstück können Sie mit Ihrem Hund noch eine der vier ‚Erlebnisschleifen’ rund um Waldbreitbach erkunden, bevor Sie wieder nach Hause fahren.

Gern können Sie Ihren Aufenthalt verlängern und noch ein oder mehr Nächte länger im Wiedtal bleiben.

Ihr Hotel
Sie verbleiben in einem 3-Sterne-Superior-Hotel im Wiedtal. Morgens stärken Sie sich am Frühstückbüfett und am Abend werden Sie innerhalb der Halbpension mit einem schmackhaften Drei-Gänge-Menü verwöhnt. Für Ihre Wanderungen erhalten Sie ein gut ausgestattetes Lunchpaket mit auf den Weg.
Nach einem Wandertag können Sie in der Sauna, Dampfbad oder Erlebnisdusche entspannen (von 16:30 und 22 Uhr, nach Voranmeldung). Auch können verschiedene Massagen gebucht werden: Rückenteil-, Ganzkörper- und Kerzenölmassagen in Verbindung mit Kräuterölkombination.

Etwas mehr Platz gefällig? Es stehen auch geräumigere Komfort- und 2-Raum-Deluxe-Zimmer zur Verfügung. Vor allem mit 2 Hunden im Zimmer zu empfehlen. Alle Zimmer auch zur Einzelnutzung. Aufpreise bitte vorab erfragen.

Anforderungen

Der Wiedweg ist durchgängig beschildert. Sie wandern mit Ihrem Hund auf Feld- und Waldwegen in überwiegend hügeligem Gelände. Es handelt sich um mäßig schwere Wanderung mit  Höhenmetern zwischen 258 - 362. Eine gute Basiskondition sollten Sie für Wanderreisen immer mirbringen. Aber durch die kurzen Etappen ist dieser Wanderurlaub auch prima geeignet für weniger wandererprobte 2- und 4-Beiner.

Sind Ihnen die Wanderungen innerhalb der Reise zu kurz? Zur Auswahl stehen auch längere Etappen.

Ihr Hotel

Sie verbleiben in einem 3-Sterne-Superior-Hotel im Wiedtal mit einer Weinstube, Restaurant und rustikaler Gaststube. Es gibt ausserdem ein Sauna, Dampfbad und Erlebnisdusche sowie die Möglichkeit, um Massagen zu buchen. Ihr Zimmer ist komfortabel mit DU/WC, Kabel TV, Fön, Zimmersafe, Telefon und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Leistungen

Im Preis eingeschlossene Leistungen

  • 3 x Übernachtung
  • 3 x Frühstücksbüfett
  • 3 x 3-Gang-Abendmenü
  • 1 x Begrüßungsgetränk bei Anreise
  • 2 x Lunchpakete
  • 3 x Ortstaxe
  • Transfers zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderungen laut Reisebeschreibung
  • gratis WLan im gesamten Hotel und Zimmer
  • kostenlose Nutzung der Sauna, Dampfbad und Erlebnisdusche
  • Kostenloser Parkplatz in Hotelnähe
  • Hundepauschale für 1 Hund im Zimmer (2. Hund extra)

Eigenanreise
Start- und Endpunkt: Waldbreitbach

Hinweis
Maximal 2 Hunde pro Zimmer
Ihr Hund ist - angeleint und brav unter dem Tisch liegend - im Restaurant willkommen.

Termine & Preise 2017/2018

Reisetermin
08.01.-20.12.

Reisepreis
EUR 260,50 pro Person im Doppelzimmer
EUR 305,50 pro Person im Einzelzimmer

EUR 290,50 pro Person im Einzelzimmer ab 2 Personen

Verlängerung (inkl. Halbpension)
EUR 71,50 pro Person im Doppelzimmer
EUR 76,50 im Einzelzimmer
EUR 10 pro Hund

Extra
Zuschlag Transfer für alternative Wanderetappen:
EUR 7,50 pro Person pro Transfer ab 2 Personen
EUR 15 pro Person pro Transfer
EUR 10 pro Nacht für 2. Hund im Zimmer

Nicht im Reisepreis enthalten
An- und Abreise


Einige Kundenmeinungen zu dieser Reise:

Sabine P.:
Wir möchten Ihnen eine kurze Rückmeldung zu unserer gebuchten Reise geben. Der Standard, Service und die Freundlichkeit des gebuchten Hotels iwaren ausnehmend gut. Selten haben wir eine so aussergewöhnliche Gastfreundschaft gegenüber unseren 4Beinern erlebt (Tische in ruhigen Lagen, Leckerlis für die Hunde vom Servicepersonal im Restaurant, damit keine Sorge entsteht, wenn immer wieder Unruhe am Tisch ist etc.)  Die Gegend war zudem wunderschön.  Beide Tage auf großartigen Wanderrouten unterwegs und haben jede Stunde genossen.

Bernd R.:
Der Wanderurlaub hat uns ausgesprochen gut gefallen, das wird nicht unser letzter gewesen sein. Das Hotel war guter Standard, von dem Zimmer her okay, von der Küche sehr gut. Das Personal war sehr freundlich. Die Tagestouren waren ebenfalls klasse, die Wege und Ausschilderung perfekt.

Dorothee F. :
Wir hatten einen schönen urlaub.  Die Unterbringung nebst Versorgung war gut, die Hotelmitarbeiter sehr freundlich. (Zum Wellness-Bereich kann ich nichts sagen - für den hatten wir keine Zeit.)  Die ursprünglich vorgeschlagenen Wanderetappen Arnsau - Waldbreitbach und Datzeroth - Waldbreitbach fanden wir sehr schön und gut gepflegt. Die von uns gewünschten Verlängerungsetappen haben wir allerdings als sehr schlecht ausgeschildert und weniger attraktiv empfunden, wobei letzteres sicher mit daran liegt, dass wir auf langen Strecken tatsächlich nicht auf dem richtigen Weg waren. Aber so kann es einem schon mal gehen mit Sonderwünschen! So hat die Suche nach dem Weg ein wenig Abenteuer in die Sache gebracht und bewegungstechnisch sind wir auf jeden Fall voll auf unsere Kosten gekommen. Also alles gut!

Christina L.:
Der Urlaub war sehr schön, die Leute im Hotel waren alle sehr Gast- und Hundefreundlich. Das hat mir sehr gut gefallen. Was mir allerdings etwas missfallen hat war, dass man bei der zweiten Etappe den Anfang des Wanderwegs nicht richtig erkennen konnte und auch auf dem Weg später nicht genügend Beschliderung gewesen ist. Das Hotel war sehr sauber, ich hab mich dort gut aufgehoben gefühlt.

Monika G. :
Uns allen hat es wirklich sehr gut gefallen und wir wiederholen diese Reise gerne wieder.

Rachel W.:
Obwohl wir Pech mit dem Wetter hatten , haben wir ein paar schöne Tage verlebt. Die Gegend ist wunderschön zum wandern. Beim nächsten Mal probieren wir mal eine Rundwanderung.

Fotohinweise: Fotolia