travel4dogs - Wandern mit Hund Moselsteig Perl - Trier

Hundewanderreise auf dem Mostelsteig von Perl nach Trier

Individuelle Streckenwanderung 6 Tage / 5 Nächte

Entdecken Sie die ersten Etappen des Moselsteigs – einen der abwechslungsreichsten Premium-Wanderstrecken. Von Perl bis nach Trier erwarten Sie unterwegs reizvolle Ortschaften & überraschende Landschaften. Wahrlich eine sagenhafte Kombination aus Natur, Panorama und Kultur. Endziel dieser Streckenwanderung ist die Metropole an der Mosel mit sagenhaften 9 UNESCO Bauwerken (Tipp: bleiben Sie noch einen Tag länger, um alles zu entdecken).

Jetzt buchen

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise in Perl
Individuelle Anreise in der kleinen Weinbaugemeine Perl im Dreiländereck Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Genau gegenüber dem Moselort auf der luxemburgischen Seite ( durch eine Brücke verbunden) liegt der Ort Schengen (nach dem das "Schengener Abkommen" benannt wurde).
Zahlreiche Weinstuben und Restaurants laden zum Verweilen ein.

2. Tag: Perl – Palzem – ca. 23 km
Ihr erster Wandertag führt Sie von lieblichen Weinbaugebieten durch Wälder und weite Felder. Das rebenbewachsene Moseltal bietet einen reizvollen Kontrast zu den urigen Wäldern und weitläufigen Feldern des Saargaus. Etappenziel ist die südlichste Moselgemeine in Rheinland-Pfalz: Palzem, direkt an der luxemburgischen Grenze gelegen.

3. Tag: Palzem – Nittel – ca. 16 km
Heute steht eine relativ leichte Etappe auf dem Programm. Dafür aber mit einer abwechslungsreichen Wegführung: über ein paar kurze steile Steigungen geht es durch Wälder und Wiesen. Unterwegs laden beeindruckende Aussichtspunkte immer wieder zum Verweilen ein. Mit Blick auf die Mosel lohnt sich hier und das eine Rast. Durch die Weinberge steigen Sie am Ende der Tour hinab zum Weinort Nittel.

4. Tag: Nittel – Konz oder Umgebung Igl* - ca. 22 km
Heute wandern Sie auf abwechslungsreichen Wegen durch das Naturschutzgebiet Nitteler Felsen. Auf der einen Seite haben Sie das eindrucksvolle Panorama der Mosel und die einzigartigen Kalksteinfelsen an Mosel und Saar. Xxxx

5. Tag: Konz oder Umgebung Igl* – Trier – ca. 18 km
Auf Ihrer letzten Wanderetappe steht heute eine Moselüberquerung auf dem Programm. Tipp: Mitten im Dorf Igel finden Sie die 23 Meter hohe Igeler Säule, das besterhaltenste Pfeilergrabmal nördlich der Alpen, das im 3. Jahrhundert n. Chr. Von einer ansässigen Tuchhändlerfamilie erbaut wurde und auf der Liste der UNESCO Welterbe steht. Endziel Ihrer letzten Etappe ist die Universitätsstadt Trier. Mit seinen prachtvollen Fassaden und wunderschönen Gartenanlagen lohnt sich ein Rundgang mit Ihrem Hund durch die Stadt.

6. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück endet heute Ihre Wanderreise hier in Trier. Die örtliche Bahn bringt Sie in ca. 50 Minuten direkt wieder zum Ausgangspunkt nach Perl.
Oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt: Trier, als Zentrum der Vierländer-Region, lädt mit seinem charakteristischen Gassen und der quirligem Altstadt zu weiteren Besichtigungen ein. Umgeben von den Weinterrassen der Mosel, Saar und Sauer, finden Sie in Trier allein neun Bauwerke, die auf der Liste des UNESCO Welterbes stehen. Das sollten Sie auf keine Fall verpassen!

* Abhängig von den Verfügbarkeiten sind Sie in Konz oder einem Hotel in der Umgebung Igl eingebucht. Dadurch kann sich die Tagesetappe jeweils verlängern und am darauf folgenden Tag verkürzen.

Anforderungen

Der Moselsteig ist sowohl als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet als auch als ‚Leading Quality Trail – Best of Europe. Damit sind Sie versichert von attraktiven und abwechslungsreichen Etappen. Sie wandern grösstenteils auf naturnahen Weg. Für die mittelschwere Tour reicht eine gute Grundkondition, jedoch genug Ausdauer für Tagesetappen von 18 – 22 km. Tagesetappen können teilweise auch mit Bus oder Bahn eingekürzt werden.

Unterkünfte

Sie und Ihr Hund übernachten in wanderfreundlichen Gasthöfen und gute Mittelklassehotels. Alle Zimmer immer mit DU/WC.

Leistungen

Im Preis eingeschlossene Leistungen

  • 5 x Übernachtung
  • 5 x Frühstück
  • Gepäcktransfer bis Trier
  • 1 x Weinverkostung
  • Wegbeschreibung, Wander- und Kartenmaterial (1 Set pro Buchung)
  • Service-Hotline

Eigenanreise
Beginn der Reise: Perl
Ende der Reise: Trier

Rückfahrt Trier-Perl (Eigenleistung):
Die Regionalbahn bringt Sie in ca. 50 Min (ohne Umsteigen) zurück nach Perl. Die Hotels in Perl und Trier sind maximal 1,5 km vom Bahnhof entfernt oder eine kurze Taxifahrt.

Hinweis
Maximal 2 Hunde pro Zimmer
Bei individuellen Wanderreisen mit täglichem Unterkunftswechsel können wir nicht garantieren, dass Sie Ihren Hund immer mit zum Essen mitnehmen können. Bitte beachten Sie dies vor Ihrer Buchung.

Termine & Preise 2018

Reisetermin
07.04.-14.10.2018
Anreisetermin frei wählbar

Reisepreis
Nebensaison: 07.04.-24.06., 27.08.-16.09., 01.-14.10.
EUR 345 pro Person im Doppelzimmer
EUR 460 pro Person im Einzelzimmer

Hauptsaison: 25.06.-26.08., 17.-30.09.
EUR 385 pro Person im Doppelzimmer
EUR 500 pro Person im Einzelzimmer

Verlängerung
Zusatznächte in allen Etappenorten möglich (Preis auf Anfrage)

Nicht im Reisepreis enthalten
An- und Abreise
Ortstaxe (vor Ort zahlbar)
Hundekosten: EUR 5-12 pro Hund pro Nacht
Rückreise nach Perl
übrige Verpflegung, persönliche Ausgaben