Wandern mit Hund Hermannsweg - 4 Tage: Externsteine

4 Tage Hermannsweg: Mit Hund im Naturpark Teutoburger Wald wandern

Individuelle Rundwanderung 4 Tage / 3 Nächte

Sie und Ihr Hund erwandern u.a. das Hermannsdenkmal, die Externsteine und das Silberbachtal, bevor Sie auf der Velmerstot mit dem wohl schönsten Ausblick vom Teutoburger Wald belohnt werden. Entdecken Sie zusammen mit Ihrem Hund auf dieser Kurzwandertour die Schönheiten des Naturparks Teutoburger Wald/ Eggegebirge. Der Hermannsweg gilt als einer der schönsten Höhenwege Deutschlands.

Jetzt buchen

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise in Lage-Hörste
Der Luftkurort Lage-Hörste besitzt rund 100 km markierte Wanderwege durch Laub- und Nadelwälder. Bei Ankunft können Sie und Ihr Hund auf einer Einstiegswanderung erst einmal die Beine bzw. Pfoten strecken, bevor Sie Ihr Zimmer beziehen. In Ihren Reiseunterlagen finden Sie Wandervorschläge zu einigen Themenwanderwegen von jeweils unterschiedlichen Etappenlängen (zwischen 5 und 11 km).

2. Tag: Lage-Hörste - Holzhausen-Externsteine  - ca. 19 km
Highlights: Auf dieser Etappe erwandern Sie u.a. das Hermannsdenkmal und die Externsteine.
Sie erkunden die Schönheiten des Teutoburger Waldes und lernen vielfältige Spuren der Geschichte und Kultur kennen. Der anspruchsvolle Aufstieg vom Heidental bis zum Hermannsdenkmal belohnt Sie mit einem einmaligen Blick.
Auf den Kammwegen können Sie bei schönem Wetter sogar den Velmerstot erblicken.

3. Tag: Holzhausen-Externsteine – Leopoldstal – ca. 8-10 km
Ihre Wanderung bringt Sie nach Leopoldstal: eine kurze aber anspruchsvolle Etappe, an der Sie und Ihr Hund noch einmal (Wander)Freude haben werden. 

4. Tag: Abreise
Rücktransfer nach Lage-Hörste, wonach Sie die Heimreise antreten - oder auf eigene Faust noch eine kleine Wanderung aus unseren Wandervorschlägen unternehmen.

Gerne senden wir Ihnen unverbindlich und kostenlos per E-Mail unsere Info-Broschüre zu dieser Wanderreise.

Anforderungen

Kurze Wanderungen mit teilweise jedoch anspruchsvollen Wegstrecken. Sie benötigen keine besondere Fitness, aber eine gute Kondition sollten Sie und Ihr Hund mitbringen.

Unterkünfte

Sie und Ihr Hund übernachten in gemütlichen Hotel oder Pensionen der 2- oder 3-Sterne Kategorie. Alle Zimmer mit DU/WC. Abends können Sie entweder im Haus essen (teilweise nur auf Voranmeldung) oder in der Nähe. Restaurantvorschläge finden Sie in Ihren Reiseunterlagen.

Leistungen

Im Preis eingeschlossene Leistungen

  • 3 x Übernachtung
  • 3 x Frühstück
  • 2 Lunchpakete
  • Gepäcktransport
  • Ausführliches Wander- und Kartenmaterial (1 Set pro Buchung)
  • Rücktransfer zum Ausgangspunkt
  • Parkplatz für die Dauer Ihre Wandertour
  • Hundepauschale für 1 Hund im Zimmer (2. Hund extra)

Eigenanreise
Start- und Endpunkt: Lage-Hörste

Hinweis
Maximal 2 Hunde pro Zimmer
Bei individuellen Wanderreisen mit täglichem Unterkunftswechsel können wir nicht garantieren, dass Sie Ihren Hund immer mit zum Essen mitnehmen können. Bitte beachten Sie dies vor Ihrer Buchung.

Termine & Preise 2018

Reisetermin
Von 01.04.-28.10.2018.
Anreisetermin frei wählbar.

Reisepreis 2018
EUR 265 pro Person im Doppelzimmer
EUR 329 pro Person im Einzelzimmer
EUR 279 pro Person im Einzelzimmer ab 2 Personen

Verlängerung oder Zusatzübernachtungen
Zusatznächte in allen Etappenorten möglich. Preise auf Anfrage.

Nicht im Reisepreis enthalten
Ortstaxe (vor Ort zahlbar)
Abendessen, persönliche Ausgaben
EUR 20 pauschal für den 2. Hund im Zimmer
An- und Abreise


Einige Kundenmeinungen zu dieser Reise:


Nina B.:
Wir hatten traumhaftes Wetter und auch eine tolle Zeit. Die Hotels waren alle sauber und toll.

Anke B.:
Unsere Wanderreise durch den Teutoburger Wald war sehr schön und super organisiert. Die gewählten Unterkünfte (Hotels und Pensionen) waren gut ausgesucht. Die Zimmer sauber und ausreichend in Größe und Einrichtung, das Essen gut und reichlich (keine Sterneküche, ist aber auch nicht nötig) und die Gastgeber stets freundlich und hilfsbereit. Der Verlauf der Reise war entsprechend der Beschreibung und wurde von uns sowohl am Anreise- als auch am Abreisetag durch einen selbst gewählten Rundweg jeweils in Oerlinghausen ergänzt.  In den 4 Wandertagen sind wir (2 Menschen und 3 Hunde) insgesamt ca. 50km gelaufen. Uns kam das gute Wetter (nicht zu warm, wenig Regen) und die Reisezeit (September, unter der Woche) zupass. Die Wanderung zum Hermannsdenkmal ist sicherlich die anstrengendste aufgrund der Länge. Es empfiehlt sich Proviant (auch ggf. zusätzlich zum Lunchpaket) und ausreichend Getränke (auch Wasser für die Hunde) mitzunehmen.Die schönste Wanderung, war die durch das Silberbachtal. Auch hier sind die Einkehrmöglichkeiten beschränkt. Der Weg führt an ausreichend Wasser für die Tiere vorbei. Insgesamt, ist die Reise für Leute, die mit ihrem Hund täglich 3-6km laufen nicht zu anspruchsvoll. Wer allerdings gänzlich unerfahren im Wandern ist, sollte auch mal einen Tag Pause einplanen oder für die Wanderung zum Hermann hoch etwas mehr Zeit. Sowohl die Reise als auch deren Organisation durch travel4dogs kann ich nur empfehlen.

Bild: sehbaer_nrw, fotalia