Rheinsteig Wandern mit Hund

Rheinsteig-Wandern ohne Gepäck mit Hund

Individuelle Wanderreise mit Gepäcktransfer: 8 Tage | 7 Nächte

Zwischen Rüdesheim und Koblenz schlängelt sich der Rheinsteig durch Wälder und Weinberge, vorbei an grandiosen Aussichten. Wandern Sie mit Ihrem Hund 8 Tage durch die Rheinlandschaft - unbeschwert mit unserem Gepäcktransfer und hundefreundlichen Übernachtungen.

Jetzt buchen

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise in Rüdesheim
In und um die alte Winzerstadt Rüdesheim gibt es viel zu entdecken. Wir empfehlen eine zeitige Anreise, denn sowohl die Altstadt mit seinem urigen Weinschänken und historischen Fachwerkhäusern als die schönen Burgen laden zum Besichtigen ein.

2. Tag: Rüdesheim - Lorch – ca. 21 km
Von Rüdesheim erklimmen Sie (ggf. mit der Seilbahn) die Höhenzüge am Einstieg zum Mittelrheintal und genießen hier die herrliche Aussicht auf die Nahemündung. Die historischen Weinorte Assmannhausen und Lorch erwarten Sie mit viel Fachwerk.

3. Tag: Lorch - Dörscheid/Kaub – ca. 13 km
Heute steht eine Etappe mit traumhafte Aussichten von den Höhenzügen über das Rheintal auf dem Programm.  Drei Burgen liegen am Weg, der durch reizvolle Abschnitte des Mittelrheintals führt: die Burgruine Nollig, Burg Gutenfels und als Höhepunkt heute die imposante Zollburg Pfalzgrafenstein, die auf einer Insel im Rhein liegt. Sie übernachten im Schifffahrtsort Kaub oder in Dörscheid (je nach Verfügbarkeit).

4. Tag: Dörscheid/Kaub - Umgebung St. Goarshausen – ca. 19 km
Verschlungene Pfade führen heute zu traumhaften Blicken, sagenhafte Burgen und dem wohl bekanntesten Schieferfelsen. Krönender Abschluss dieser Etappe ist der grandiose Blick auf die Burg Katz,Maus und Rheinfels, auf Loreley und Rhein!  In der Umgebung von St. Goarshausen endet heute eine der schönsten Rheinsteig-Etappen.

5. Tag: Umgebung St. Goarhausen - Kamp Bornhofen - ca. 19 km
Auf romantische und idyllischen Wanderpfaden geht es bis in die Winzergemeinde am Rhein.

6. Tag - Kamp Bornhofen – Braubach - ca. 17 km
Die Burg Liebeneck, die Dinkelholder Mühlen und die vollständige erhaltene Marksburg (wir empfehlen eine Besichtigung) begleiten Sie bis Braubach, dem Weinort mit seiner historischen Stadtmauer und zahlreichen Fachwerksbauten.

7. Tag - Braubach – Koblenz - ca. 20 km
Ihr letzter Wandertag bietet noch einmal ein abwechslungsreiches Spektrum: Burgen, Waldgebiete und das Bienhorntal. Bei Lahnstein queren Sie den Rhein-Nebenfluss und erklimmen mit dem folgenden Aufstieg den Westerwald. Die Ruppertsklamm zählt zu den Höhenpunkten des Rheinsteig. Wanderfinale ist am Deutschen Eck in Koblenz, an der Moselmündung.

8. Tag: Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück treten Sie (in Eigenregie) Ihre Heimreise.
travel4dogs-Tipp: Koblenz mit seinen terrassenförmigen Weinbergen und Burgruinen lohnt einen weiteren Entdeckungstag nach Ihrer Wanderreise. Entspannen Sie noch einen Tag in der historischen Stadt, in der Rhein und Mosel zusammenfließen. Die Festung Ehrenbreitstein sollten Sie unbedingt besuchen (im Aussengelände auch mit Hund): per Seilbahn geht es hoch hinauf.

Gerne senden wir Ihnen unverbindlich und kostenlos per E-Mail unsere Info-Broschüre zu dieser Wanderreise.

Anforderungen

Für die Auf- und Abstiege auf die Höhenzüge des Mittelrheintales sollten Sie und Ihr Hund eine gute Grundkondition und etwas Trittsicherheit mitbringen. Sie wandern meist auf Winzer- und einsamen Wanderwegen - mit herrlichen Ausblicken als stetiger Wegbegleiter. Die meisten Etappen können Sie auch selbstständig mit Bus, Bahn oder Schiff verkürzen.

Unterkünfte

Sie übernachten mit Ihrem Hund in guten Mittelklasse-Hotels und (Winzer)Gasthöfen. Ihr Zimmer ist immer mit DU/WC ausgestattet und Ihr Hund übernachtet natürlich bei Ihnen auf dem Zimmer.

Leistungen

Im Preis eingeschlossene Leistungen

7 x Übernachtung mit Frühstück
1 x Weinverkostung
Gepäcktransfer bis Koblenz
Ausführliches Wandermaterial (1 Set pro Buchung)
Service-Hotline während Ihrer Reise
Auf Wunsch GPS-Tracks verfügbar

An- und Abreise/Parken
Start der Reise: Rüdesheim
Endpunkt: Koblenz

Parkmöglichkeiten teilweise am Hotel oder auf öffentlichem Parkplatz (ca. € 10/Tag).
Für die Rückreise ab Koblenz (in Eigenregie) empfehlen wir die Rhein-Mosel Regionalbahn (60 Min, ohne Umsteigen).

Hinweis
Maximal 2 Hunde pro Zimmer
Bei individuellen Wanderreisen mit täglichem Unterkunftswechsel können wir nicht garantieren, dass Sie Ihren Hund immer mit zum Essen mitnehmen können. Bitte beachten Sie dies vor Ihrer Buchung.

Termine & Preise

Reisetermine 2019
06.04.-29.13.10. | Anreisetag frei wählbar

Reisepreis 2019
Nebensaison: 06.04.-19.05. | 30.09.-13.10.
€ 538 pro Person im Doppelzimmer
€ 718 pro Person im Einzelzimmer

Zwischensaison: 20.05.-23.06. | 19.08.-08.09.
€ 589  pro Person im Doppelzimmer
€ 768  pro Person im Einzelzimmer

Hauptsaison: 24.06.-18.08. | 09.-29.09.2019
€ 629 pro Person im Doppelzimmer
€ 808 pro Person im Einzelzimmer

Der Tag der Anreise bestimmt die Saisonzeit.

Verlängerung/Pausentage
Sie können in jedem Etappenort Zusatznächte buchen: Preise vorab auf Anfrage

Nicht im Reisepreis enthalten
Anreise Rüdesheim
Abreise Koblenz
Kosten Hund (ca. € 5-12 pro Hund/Nacht)
Ortstaxe
Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Übrige Verpflegung und persönliche Ausgaben
Reise(rücktritts)versicherung

Zahlungs- und Stornierungsbedingungen für diese Reise


Einige Kundenmeinungen zu dieser Reise:

Anke E.:
Es war ein super schönes Erlebnis mit Hund zu wandern. Die Etappen waren gut zu bewältigen und für jeden Anstieg wurde man mit einem fantastischen Ausblick belohnt. Der Rheinsteig ist bestens ausgewiesen und im Zusammenhang mit der von Ihnen zugeschickten Wegbeschreibung habe ich mich nicht einmal verlaufen. Allerdings muss man es mögen, über Stunden im Wald zu wandern, ohne jemanden zu treffen. Die Unterkünfte waren teilweise einfach, aber immer sauber und ich bin überall mit meinem Hund freundlich aufgenommen worden. Einmal habe ich die Hotline angerufen und auch hier wurde mein Anliegen schnell und freundlich gelöst. Nur auf die Buchung von HP würde ich beim nächsten Mal verzichten, da ich 3x keine Wahlmöglichkeit hatte, nicht einmal zwischen zwei Gerichten. Dagegen war das Frühstück überall sehr lecker. Danke für die super Organisation und somit einen tollen Urlaub!!!

Peter S. aus Wien:
Ich hatte eine sehr schöne Reise und es hat auch alles gut funktioniert. In Stichworten: Wanderstrecke ist sehr schön und durchgehend sehr gut beschildert. Ich finde es sehr gut, dass man alle Etappen auch per Schiff fahren kann, falls - wie bei mir an einem Tag - ein echter Dauerregen die Wanderung sehr unschön werden lässt und sich der Hund auch ziemlich deutlich weigert, zu gehen :-) Die Hotels/Gasthöfe waren zT sehr einfach, aber immer sauber und freundlich. Die Abwicklung hat mit Zusendung der Unterlagen (ziemlich vollständig!)sehr gut geklappt. Die Zeitangaben der Routen haben recht gut gepasst, man konnte also gut planen.Ich würde - aber das ist jetzt persönlich - bei so viel Burgengeschichte ein kleines Büchlein über diese beilegen, denn das ist schon sehr besonders, wie viele und schöne Burgen es dort gibt.Der Tipp der Extra-Nacht in Kamp-Bornhofen war auch ideal. Also zusammengefasst war ich sehr zufrieden.

Bild: onnola, flickr