Geplante Lockerungen in der Hotellerie & Gastronomie

von travel4dogs

Heute haben die Bundesländer über weitere Lockerungen beraten. Und es sieht gut aus, dass in Kürze schon mal Urlaub (mit Hund) in Deutschland möglich ist. Hier die ersten geplanten voraussichtlichen Lockerungen im Tourismus:

- Update 8.5. -

Bayern
Gastronomie öffnet ab 25.5. - Hotels ab dem 30.5.

Hessen
Gastronomie und Hotels öffnen ab 13.5.

Mecklenburg-Vorpommern
Gastronomie öffnet ab dem 9.5. - Hotels ab dem 25.5. - Bis 24.5. noch keine Einreise für Touristen.

Niedersachsen
Gastronomie öffnet ab dem 11.5., Hotels ab dem 25.5.

Nordrhein-Westfalen
Gastronomie öffnet ab dem 11.5. - Hotels ab dem 21.5.

Rheinland-Pfalz
Gastronomie öffnet ab dem 13.5. - Hotels ab dem 18.5.

Saarland
Gastronomie öffnet ab dem 18.5. - Hotels folgen bis Ende Mai

Sachsen
Gastronomie und Hotels öffnen ab dem 15.5.

Sachsen-Anhalt
Gastronomie und Hotels im Mai. Touristen aus anderen Bundesländern ab Juni.

Schleswig-Holstein
Gastronomie öffnet ab dem 18.5. - Bis 17.5. noch keine Einreise für Touristen.

Thüringen
Gastronomie und Hotels öffnen ab 22.5.

Einstellen müssen Sie sich auf einen etwas anderen Ablauf in den Unterkünften und auch abends im Restaurant beim Essen. Denken Sie hierbei an:

  • Keine Frühstücksbüffets mehr
  • Reservierung abends im Restaurant
  • Eingeschränkte Kapazitäten in Hotels und Restaurants
  • Einschränkungen in Wellnessbereichen

Die Hotel- und Gaststättenverbände haben Sicherheits- und Hygienestandards erarbeitet und an die Länder vorgelegt.  Die Hotels haben aber inzwischen natürlich schon eigene erste Konzepte erstellt, um die Sicherheit für Reisende und eigene Mitarbeiter zu gewährleisten. So dass Sie auch unbeschwert Ihren Urlaub genießen können.

Für Reisen ins Ausland gilt noch immer die Reisewarnung der Bundesregierung bis zum 14.6.

Auf unserer speziellen Corona-Seite finden Sie aktuelle Infos zu unseren Reisen, Stornierungs- oder Umbuchungsmöglichkeiten. Eure wichtigsten (und meist gestellten) Fragen und unsere Antworten findet ihr auf unserer FAQ-Seite zum Coronavirus.

Zurück