Wandern mit Hund im Fichtelgebirge © Marion Granel/pixelio.de

Rundwanderung Fichtelgebirge I

Individuelle Wanderreise 5 Tage / 4 Nächte

Eine Wanderreise für Sie und Ihren Hund auf einsamen Wegen: Die Zwei Tausender Ochsenkopf und Schneeberg erwarten Sie und Ihren Vierbeiner auf dieser wunderschönen Rundwanderung.

Jetzt buchen

REISEVERLAUF

Tag 1: Anreise
Individuelle Anreise und Übernachtung in Weißenstadt am See oder Bischofsgrün.*

Tag 2: Weißenstadt am See/Bischofsgrün – Tröstau - ca.18 oder 20 km
Die erste Etappe führt zum höchsten Gipfel des Fichtelgebirges, dem Schneeberg (1053 m). Nach einer Gipfelrast mit einer herrlichen Rundumsicht auf die umliegenden Wälder geht es vorbei an Granitfelsgruppen zum Seehaus (Einkehrmöglichkeit) um anschließend immer bergab in Richtung Tagesziel zu kommen.

Tag 3: Tröstau – Fichtelberg ca. 17 km
Eine Tageswanderung über den schönsten Aussichtsberg im Fichtelgebirge. In Fichtelberg am Fichtelsee mit seinem romantischen Hochmoor endet die heutige Tagesetappe

Tag 4: Fichtelberg – Weißenstadt am See/Bischofsgrün - ca. 19 oder 18 km
Vorbei an alten Steinbrüchen geht es zum zweithöchsten Berg des Fichtelgebirges, dem Ochsenkopf (1024 m). Sie übernachtung nochmal in Weißenstadt oder Bischofsgrün.

Tag 5: Abreise
Nach dem Frühstück treten Sie wieder Ihre Heimreise an.


Gerne senden wir Ihnen unverbindlich und kostenlos per E-Mail unsere Info-Broschüre zu dieser Wanderreise..

Anforderungen

Eine gute Kondition für die teilweise anspruchsvollen Touren ist erforderlich, da es auch immer wieder bergauf- und ab geht. Belohnt werden Sie jedoch mit einer landschaftlich wunderschönen Wanderstrecke, die noch nicht überlaufen ist.

Unterkünfte

Sie wählen aus zwei Unterkunftskategorien (bitte bei Buchung angeben): Kategorie A: überwiegend Mittelklassehotels/ Gasthäuser oder Kategorie B: einfache Gasthäusern/Pensionen. Alle Zimmer immer mit DU/WC.

.

Leistungen

Im Preis eingeschlossene Leistungen

  • 4 x Übernachtung
  • 4 x Frühstück oder Büfett
  • Gepäcktransport
  • Infomaterial
  • Wanderkarte mit Routenverlauf
  • Parkplatz

Eigenanreise
Kategorie A: Start und Endpunkt in Bischofsgrün
Kategorie B: Start und Endpunkt in Weißenstadt am See

Hinweis
Bei individuellen Wanderreisen mit täglichem Unterkunftswechsel können wir nicht garantieren, dass Sie Ihren Hund immer mit zum Essen mitnehmen können. Bitte beachten Sie dies vor Ihrer Buchung.

Termine & Preise 2017

Reisetermin
Frei wählbar bei täglicher Anreise von Mitte April bis Mitte Oktober.

Reisepreis 2017
Kategorie A: Mittelklasse Hotels und Gasthäuser/Pensionen
EUR 265 pro Person im Doppelzimmer
EUR 325 pro Person im Einzelzimmer
EUR 30 einmaliger Zuschlag pro Hund

Kategorie B: Einfache Gasthäuser/Pensionen
EUR 209 pro Person im Doppelzimmer
EUR 265 pro Person im Einzelzimmer
EUR 25 einmaliger Zuschlag pro Hund

Zubuchbare Leistungen (bitte direkt bei Buchung angeben)
EUR 15 für Lunchpaket für alle drei Wandertage

Verlängerung
Zusatznächte in allen Etappenorten möglich. Preise auf Anfrage.

Nicht im Reisepreis enthalten
Kurtaxe - soweit fällig - vor Ort zahlbar
An- und Abreise


Einige Kundenmeinungen zu dieser Reise:


Monika und Richard H. aus Österreich:
Wir hatten super tolle Tage im Fichtelgebirge und es war perfekt organisiert! Das Gepäck hat schon immer auf dem Zimmer auf uns gewartet, unsere Hunde waren überall gerne gesehen und die Tour war auch sehr gut ausgewählt, viel im Wald und nur wenig auf Straßen gegangen - ganz nach unserem Geschmack!!

Susanne F. aus NRW:

Wir hatten eine sehr schönen Kurzurlaub. Das Wetter spielte mit und die Aussicht vom Schneeberg und Ochsenkopf war überwältigend.Da hat sich der doch etwas anstrengende Aufstieg immer wieder gelohnt. Die weisse Main und die Eger Quelle zu sehen, war auch sehr interessant. Das Fichtegebirge ist ein sehr schönes Gebirge und wir waren bestimmt nicht das Letzte mal dort. Die  Übernachtungen war sehr angenehm, die Leute waren sehr nett und das Essen war sehr  gut. Wir haben uns die paar Tage richtig wohl gefühlt. Den Erholungseffekt den wir uns gewünscht hatten , ist auch eingetreten. Unseren beiden Schlittenhunden hat es auch sehr gefallen, sie wurden in alle Pensionen sehr herzlich begrüsst. Diesen Kurztripp können wir nur empfehlen. !!

Miriam K. aus der Schweiz:
Mir haben die Ferien sehr gefallen. Mit dem Gepäcktransport hat alles geklappt und die Gatswirte waren sehr freundlich und die Zimmer schön. Es war auch super das ich immer am Abend dort noch etwas zu essen bestellen konnte. Die Wege waren gut angeschrieben ich habe mich nie verlaufen. Leider war das Wetter nicht so gut. Am ersten und am letzten Tag waren alle Einkehrmöglichkeiten geschlossen was nicht so toll war, aber es ist ja auch nicht Saison.

Karin H. aus Niedersachsen:
Die Reise ins Fichtelgebirge hat uns super gefallen. Die Wanderstrecke war wunderschön und die Hotels angenehm. Unser Hund war glücklich und wir auch.

Alexa S. aus Baden-Württemberg:
Wir sind wieder zurück und es war ganz toll! Hat viel Spaß gemacht und es hat alles geklappt, sogar die Wanderkarte war schon vor Ort! Super! Wir freuen uns schon auf die nächste Reise.

Csilla B. aus Bayern:
Die Wege waren immer gut ausgeschildert und auch gut zu bewältigen.Auch der Großteil der Unterkünfte ist uns nur in positiver Weise aufgefallen. Was jedoch ausschlaggebend war für unsere Zufriedenheit, war die Tatsache, dass unsere Hunde überall problemos dabei sein konnten.

Cordula L. aus Bayern:
Die Wandertour war wahnsinnig schön und ich hatte auch sehr viel Glück mit dem Wetter. Mein Hund und ich hatten viel Spaß. Die Gastwirte waren alle sehr nett und hundefreundlich. Ich werde die Tour auf jeden Fall weiterempfehlen.

Holger Z. aus NRW:
Auch unsere anfänglichen Bedenken, daß die  Wanderung für unseren etwas betagteren Hundemann zu anstrengend sein könnte, zerstreuten sich schnell. Er wäre den Weg wohl auch noch mal zurück gelaufen und jeden Morgen schaute er uns schon mit strahlenden Augen an, wann es denn nun endlich wieder los geht.

Kathi S. aus NRW:
Auch unser Gefährte Jacko, der leider an Arthrose leidet, hat diese Tour ohne Probleme und mit viel Freude an der Natur erlebt. In allen drei Unterkünften wurden wir sehr freundlich willkommen geheißen und auch unser Hund war ein gern gesehener Gast.