Wandern mit Hund Südliche Weinstrasse - Wanderreise für Mensch und Hund

Mit Ihrem Hund unterwegs auf der Südlichen Weinstraße

Individuelle Streckenwanderung 6 Tage / 5 Nächte

Diese Wanderreise auf dem Pfälzer Weinsteig ist Pfalz pur! Auf Sie und Ihren Hund warten kurzweilige Waldpassagen, Weinberge, stattliche Burgen und immer wieder fantastische Ausblicke in die Rheinebene.  Entdecken Sie zusammen mit Ihrem Vierbeiner die vielseitige Landschaften der Pfalz auf dieser unvergesslichen Wandertour. Um Ihr Gepäck müssen Sie sich nicht kümmern, ebenso wenig wie um die Übernachtung. Unbeschwert wandern Sie abwechselnd durch Deutschlands zweitgrößtes  Weinbaugebiet und den Pfälzer Wald..

Jetzt buchen

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise nach Neustadt
Die historische Altstadt mit liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen lädt zu einem gemütlichen, nachmittäglichen Bummel ein.

2. Tag: Neustadt – St. Martin – ca. 20 km
Ihren ersten Wandertag prägen Panoramablicke über den Pfälzer Wald und die Deutsche Weinstraße. Vom berühmten Hambacher Schloß genießen Sie die Aussicht über die gesamte Weinbauregion. Von den Hütten auf der Hohen Loog und der Kalmit erstreckt sich der Blick bis zum Schwarzwald und in die Vogesen. Etappenziel ist wiederum ein malerisches Winzerdorf an der Weinstraße, St. Martin.

3. Tag: St. Martin - Ramberg– ca. 20 km
Das von Ludwig I. von Bayern erbaute Schloss Villa Ludwigshöhe ist ihr erstes Highlight des Tages. Danach zieht Sie der Pfälzer Wald in seinen Bann. Buchen und Kiefern prägen diesen Wald und die Wanderpfade sind ein Traum für 2- und 4-Beiner. Genießen Sie mit Ihrem Hund die Ruhe und Abgeschiedenheit, die lediglich von manch schöner Waldhütte und herrlichen Aussichtspunkten unterbrochen werden. Ihr Tagesziel ist der Bürstenbinderort Ramberg in idyllischer Tallage mitten im Pfälzer Wald.

4. Tag: Ramberg – Annweiler – ca. 17 km
Unterhalb der Burg Neuscharfeneck wandern Sie und Ihr Hund heute durch idyllische Wiesentäler und auf den Wanderpfaden des Pfälzer Waldes. In Eußerthal können Sie die Klosterkirche aus dem 12. Jh. Besichtigen und schöne Aussichtspunkte laden zum Rasten und Verweilen ein. Annweiler, am Fuße der bekannten Reichsburg Trifels, ist Ihr heutiges Etappenziel. Lassen Sie bei einem guten Tropfen im historischen Gerberviertel Ihren Wandertag ausklingen. Auch Ihr Hund freut sich über ein Ruhepäuschen.

5. Tag: Annweiler – Bad Bergzabern – ca. 23 km
Ihr letzter Wandertag beginnt mit dem Aufstieg zur Reichsburg. Auf der Madenburg und der Festung Landeck genießen Sie neben der tollen Aussicht auch Flammkuchen und Riesling. Passagen in den Weinbergen und in idyllischen Weindörfern krönen diesen herrlichen Tourentag, der gemütlich in der Kurstadt Bad Bergzabern ausklingt.

6. Tag:  Abreise
Nach dem Frühstück endet heute Ihre Wanderreise in Bad Bergzabern.
Rückfahrt nach Neustadt in Eigenregie oder per Rücktransfer (vorab zu buchen).

Gerne senden wir Ihnen unverbindlich und kostenlos per E-Mail unsere Info-Broschüre zu dieser Wanderreise.

Anforderungen

Die Mittelgebirgslandschaft im Pfälzer Wald wechselt mit Weinbergen an der Deutschen Weinstrasse. Sie gehen auf Wirtschaftswegen in den Weinbergen sowie Forst und Wanderwegen im Pfälzer Wald. Stetiges auf und ab gibt es an allen Tagen und auch ein paar kräftige Steigungen. Sie und Ihr Hund sollten daher eine gute Basiskondition für ganztägige Wanderungen mitbringen. Im Zweifelsfall buchen Sie in der 'Mitte' doch einfach eine Pausentag ein.

Unterkünfte

Sie übernachten mit Ihrem Hund in Hotels der 3-Sterne Kategorie/Niveau. Alle Zimmer verfügen über DU/WC.

Leistungen

Im Preis eingeschlossene Leistungen:

  • 5 x Übernachtung
  • 5 x Frühstück
  • Gepäcktransport bis Bad Bergzabern
  • Karten- und Informationsmaterial, Routenbeschreibung (1 Set pro Buchung)
  • 7-Tage Servicehotline

Eigenanreise
Startpunkt: Neustadt
Endpunkt: Bad Bergzabern

Hinweis
Maximal 1 Hund pro Zimmer
Bei individuellen Wanderreisen mit täglichem Unterkunftswechsel können wir nicht garantieren, dass Sie Ihren Hund immer mit zum Essen mitnehmen können. Bitte beachten Sie dies vor Ihrer Buchung.

Termine & Preise 2018

Reisetermin
08.04.-28.10.2018

Reisepreis
Nebensaison: 08.-31.04., 01.-28.10.
EUR 458 pro Person im Doppelzimmer
EUR 630 pro Person im Einzelzimmer
EUR 570 pro Person im Einzelzimmer ab 2 Personen

Zwischensaison: 04.06.-05.07., 10.-30.09.
EUR 528 pro Person im Doppelzimmer
EUR 700 pro Person im Einzelzimmer
EUR 640 pro Person im Einzelzimmer ab 2 Personen

Hauptsaison: 01.05.-03.06., 06.07.-09.09.
EUR 553 pro Person im Doppelzimmer
EUR 725 pro Person im Einzelzimmer
EUR 665 pro Person im Einzelzimmer ab 2 Personen
* Der Tag der Anreise bestimmt die Saisonzeit. *

Zubuchbare Leistungen (bitte direkt bei Buchung angeben)
EUR 160 pro Person 5 x 3-Gang-Abendmenü
EUR 65 Leih-GPS mit Kartenfunktion und GPS Tracks
EUR 35 pro pro Person Rücktransfer (ab 2 Personen)
EUR 70 pro pro Person Rücktransfer (1 Person)
Tiefgarage am Starthotel: ca. EUR 7 pro Tag

Zusatznächte inkl. Frühstück
Zusatznächte in allen Etappenorten möglich. Unbedingt direkt mit der Buchung angeben. Preise bitte vorab anfragen.

Nicht im Reisepreis enthalten
An- und Abreise
Ortstaxe
Hundekosten: EUR 5-12 pro Hund pro Nacht (vor Ort zahlbar)
übrige Verpflegung, persönliche Ausgaben
Rückreise Bad Bergzabern nach Neustadt


Einige Kundenmeinungen zu dieser Wanderreise:

Anne G. aus der Schweiz:
Die Tour war schön und die Hotels waren für Hundebedürfnisse (Gassi gehen) gut ausgesucht!

Marcel K. aus Bayern:
Unser Gepäck war am Abend immer da ,wo es sein sollte, die Wanderrouten waren ausreichend und sehr schön. Die Unterkünfte waren auch immer sehr schön und wir hatten immer ein gutes Gefühl, dass auch unser Hund willkommen ist. Angenehm war auch, dass wir immer die Möglichkeit hatten vor dem Frühstück noch mit dem Hund Gassi zu gehen.

Martina v.B. aus Bayern:
Der Wanderurlaub hat uns gut gefallen, obwohl wir die letzten zwei Tage Pech mit dem Wetter hatten.  Unserem Hund hat es sowieso Spaß gemacht und wir wurden auch überall freundlich empfangen.

Thomas S. aus Niedersachsen:
Die Strecken war gut gewählt und beschrieben, das Wetter herrlich und auch der Rücktransport klappte wie geplant.
.

Bild: Dennis Keck, Fotolia