Wandern mit Hund auf der Nördlichen Weinstrasse © Dennis Keck Fotolia

5 Tage mit Hund unterwegs auf der Nördlichen Deutschen Weinstraße

Individuelle Streckenwanderung 5 Tage / 4 Nächte

Hinein in die Weinlandschaft:  Auf der Nördlichen Strecke der Deutschen Weinstraße erwarten Sie und Ihren Hund abwechslungsreiche Landschaften im zweitgrößten deutschen Weinbaugebiet und dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands, dem Pfälzer Wald. Wir sorgen für die Hotelübernachtungen  und den Gepäcktransfer. Ausgerüstet mit Kartenmaterial und Routenbeschreibung finden Sie und Ihr Hund den Weg.

Jetzt buchen

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise nach Grünstadt
Individuelle Anreise nach Grünstadt - mitten im Leininger Land. Hier dreht sich bereits alles um den Wein und den Weinbau. Ein wunderbarer Einstieg für Ihre Weinsteig-Wanderung.

2. Tag: Grünstadt – Freinsheim – ca. 21 km
An Ihrem ersten Wandertag führen Sie gemütliche Weinbergsrouten bis nach Neuleinigen. Idyllische Waldpfade führen entlang der Höhenzüge des Pfälzer Waldes. Ihr Tag klingt aus inmitten der Weinberge, in einem der schönsten Winzerorte der Region: in Freinsheim.

3. Tag: Freinsheim – Deidesheim – ca. 22 km
Durch schmucke Winzerorte und endlos erscheinende Weinberge erreichen Sie heute das größte Weinfaß der Welt in der Kurstadt Bad Dürkheim. Deidesheim ist nicht nur ein wunderschönes Weindorf, bekannt ist der Ort auch für eine hervorragende sternegekrönte Küche.

4. Tag: Deidesheim – Neustadt – ca. 17 km
Mit einem Blick aus den Weinbergen verabschieden Sie sich vom pittoresken Deidesheim. Über Höhenwege und die Ruine Wolfsburg erreichen Sie die heimliche Weinhauptstadt Neustadt.

5. Tag: Abreise
Individuelle Abreise aus Neustadt oder Verlängerung.


Gerne senden wir Ihnen unverbindlich und kostenlos per E-Mail unsere Info-Broschüre zu dieser Wanderreise.

Anforderungen

Die Mittelgebirgslandschaft im Pfälzer Wald wechselt mit Weinbergen an der Deutschen Weinstrasse. Sie gehen auf Wirtschaftswegen in den Weinbergen sowie Forst und Wanderwegen im Pfälzer Wald. Leichtes auf und ab gibt es an allen Tagen und daher sollten Sie und Ihr eine Kondition für ganztägige Etappen bis zu 22 km haben. Verlängerungsnächte für einen "Pausentag" können in allen Etappenorten gebucht werden.

Unterkünfte

Sie übernachten in Hotels der 3-Sterne Kategorie oder 3-Sterne Niveau. Alle Zimmer verfügen über DU/WC. Ihr Hund schläft natürlich bei Ihnen im Zimmer.

Leistungen

Im Preis eingeschlossene Leistungen:

  • 4 x Übernachtung
  • 4 x Frühstück oder Frühstücksbüfett
  • Gepäcktransport (bis Neustadt)
  • Karten- und Informationsmaterial, Routenbeschreibung (1 Set pro Buchung)
  • 7-Tage Servicehotline

Eigenanreise
Startpunkt: Grünstadt
Endpunkt: Neustadt

Hinweis
Max. 1 Hund pro Zimmer
Max. 1 Gepäckstück - 20 kg - pro Person, zzgl. einer Hundetasche
Bei individuellen Wanderreisen mit täglichem Unterkunftswechsel können wir nicht garantieren, dass Sie Ihren Hund immer mit zum Essen mitnehmen können. Bitte beachten Sie dies vor Ihrer Buchung.

Termine & Preise 2017

Reisetermin
Bei frei wählbarer Anreise buchbar von 19.04.-30.10.2017

Reisepreis 2017
Nebensaison: 19.04.-14.05., 02.-30.10.
EUR 298 pro Person im Doppelzimmer
EUR 383 pro Person im Einzelzimmer

Zwischensaison: 15.05.-10.06., 18.09.-01.10.
EUR 339 pro Person im Doppelzimmer
EUR 424 pro Person im Einzelzimmer

Hauptsaison: 11.06.-17.09.
EUR 359 pro Person im Doppelzimmer
EUR 444 pro Person im Einzelzimmer

* Der Tag der Anreise bestimmt die Saisonzeit. *

Zubuchbare Leistungen (bitte direkt bei Buchung angeben)
EUR 105 pro Person 4 x 3-Gang-Abendmenü
EUR 65 Leih-GPS mit Kartenfunktion und GPS Tracks
EUR 30 pro pro Person Rücktransfer nach Grünstadt: ab 2 Personen
EUR 60 pro pro Person Rücktransfer nach Grünstadt: 1 Person

Verlängerung
Zusatznächte in allen Etappenorten möglich. Preise auf Anfrage.

Nicht im Reisepreis enthalten
Hundekosten: EUR 5-10 pro Hund pro Nacht (vor Ort zahlbar)
Kurtaxe - soweit fällig -vor Ort zahlbar
Anreise, Rückreise von Neustadt nach Grünstadt
Parkplatz (eventuell kostenpflichtig)

Bild: Dennis Keck, Fotolia