5 Tage Wanderreise mit Hund Dachstein-Tauern Region

Wandern mit Hund in de Dachstein-Tauern Region

Individuelle Streckenwanderung 5 Tage / 4 Nächte

Freuen Sie sich mit Ihrem Hund auf Almen und Täler, Wiesen und Wälder, Kalk- und Urgestein, Gletscher und Bergseen: Eine reizvolle alpine Landschaft will per Pedes erkundet und erwandert werden.

Jetzt buchen

REISEVERLAUF

Die dramatisch-schöne Landschaft in der Dachstein-Tauern-Region bringt Bergfexe und Wandervögel und deren Hunde in Hochstimmung.

1. Tag: Anreise in Mandling
Im steirisch-salzburgischen Grenzort Mandling haben Sie zum ersten mal Ausblick auf das imposante Dachsteinmassiv.

2. Tag: Mandling – Ramsau - ca. 15 km
Der erste Tag am nördlichen Panoramaweg 100 beginnt mit einer leichten und gleich aussichtsreichen Eingehtour links des Flusses Enns. Über sanfte Bergrücken, sattgrüne Wiesen und schattige Waldpassagen marschieren Sie über den Vorberg in die Ramsau. Wie ein Balkon liegt das Sonnenplateau der Ramsau am Fuße der Dachstein Südwände.

3. Tag: Ramsau – Pruggern- ca. 18 km
Heute geht es von Ramsau am Dachstein über Birnberg, Weissenbach und Assach bis nach Pruggern Es erwarten Sie viel schöne Passagen durch Wälder und Wiesen. Tipp: Wenn Sie die Etappe verlängern wollen, umrunden Sie gleich zu Beginn des Tages den Sattelberg (zusätzliche Gehzeit ca. 1,5 Stunden). Mehr Infos finden Sie in Ihren Reiseunterlagen.
Tipp: Nach dieser längeren Etappe empfehlen wir einen Pausentag. Vor allem zur Almrauschblüte von Mitte Juni bis Mitte Juli, wenn tausende Almrauschstöcke die Berghänge mit ihrer roten Blütenpracht überziehen.

4. Tag: Pruggern – Öblarn - ca. 22,5 km
Am Schlusstag des nördlichen Panoramaweges erleben Sie drei völlig unterschiedliche Teilstrecken: Recht steil geht es über den Kunagrünberg in das weite Gröbminger Talbecken. Sie umrunden den Markt Gröbming und wandern zuletzt die Strecke über den Mitterberg bis hinunter nach Öblarn.  Am Mitterberg erwartet Sie ein Sonnenverwöhntes flaches Hochplateau mit ausgedehnten Wäldern. Im reizenden Ort Öblarn finden Sie alles, was ein glücklicher Wanderer für Leib und Seele braucht.

5. Tag: Abreise oder Verlängerung
Rückfahrt Öblarn - Mandling (in Eigenregie)
In ca. 40 min. bringt Sie ein öffentl. Wanderbus zurück nach Mandling: ca. EUR 10 pro Person

Gerne senden wir Ihnen unverbindlich und kostenlos per E-Mail unsere Info-Broschüre zu dieser Wanderreise.

Vier Wandertage zu wenig? Dann können Sie auch 9 Tage mit Ihrem Hund auf dem Panoramaweg wandern.

Anforderungen

Sie laufen vorwiegend auf beschilderten Wanderwegen und Forststraßen ohne technische Schwierigkeiten. Eine Reise, die mit etwas körperlicher Fitness und Ausdauer von jedem durchschnittlich geübten Wanderer und seinem Hund zu schaffen ist. Und wenn Ihnen das Tagespensum als zu klein erscheint, haben Sie viele Möglichkeiten, die Wegstrecken durch attraktive Abstecher und Varianten »ordentlich« zur verlängern. Sie werden es nicht bereuen!

Unterkünfte

Sie übernachten mit Ihrem Hund in Landgasthöfen und Pensionen der nationalen ***Kategorie. Ihre Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet.

Leistungen

Im Preis eingeschlossene Leistungen

  • 4 x Übernachtung
  • 4 x Frühstück oder Büfett
  • 4 x 3-Gänge Abendmenü
  • Gepäcktransport (bis Öblarn)
  • Wegbeschreibung und Kartenmaterial

Eigenanreise
Startpunkt: Mandling
Endpunkt: Öblarn

Per Bahn
Die Bahnanreise erfolgt über Salzburg und Selzthal nach Mandling [Regionalzüge] bzw. Schladming oder Radstadt [Intercity]. Taxifahrt zur Unterkunft ca. EUR 15-20. 

Per Auto
Bei PKW-Anreise gebührenpflichtiger Parkplatz am Anreisehotel (ca. EUR 10 für den gesamten Aufenthalt).

Rückfahrt Öblarn - Mandling (nicht im Reisepreis enthalten):
Bus/Zug: In ca. 60 min. bringen öffentliche Busse Sie zurück nach Mandling: ca. EUR 10 pro Person (nicht im Reisepreis enthalten).
Taxitransfer: Kosten ca. EUR 60.

Hinweis
Max. 1 Hund pro Zimmer
Bei individuellen Wanderreisen mit täglichem Unterkunftswechsel können wir nicht garantieren, dass Sie Ihren Hund immer mit zum Essen mitnehmen können. Bitte beachten Sie dies vor Ihrer Buchung.

Termine & Preise 2018

Reisetermine
21.05.-13.10.2018
Anreise frei wählbar Montags bis Samstag (Keine Anreise Sonntags)
Hinweis: 31.08.-07.09. nur in geändertem Etappenverlauf (Start Öblarn)

Reisepreis 2018
EUR 360 pro Person im Doppelzimmer
EUR 448 pro Person im Einzelzimmer

Zusatznächte inkl. Halbpension (gilt für alle Etappenorte)
EUR 58 pro Person im Doppelzimmer
EUR 77 pro Person im Einzelzimmer
Hundekosten
(Hinweis: Zusatznächte in allen Etappenorten möglich. Unbedingt direkt mit der Buchung angeben. Eine Nachbuchung ist nicht mehr möglich.)

Nicht im Reisepreis enthalten
An- und Abreise
Ortstaxe
Hundekosten: EUR 6-12 pro Nacht pro Hund
Parkplatz am Starthotel: ca. EUR 10 für den gesamten Aufenthalt


Einige Kundenmeinungen zu dieser Wanderreise:

Cornnelia L. aus Baden-Württemberg:
Die Reise hat uns sehr gut gefallen!  Alles war gut organisiert, Essen und Unterkünfte prima. Insgesamt haben wir wunderschöne Tage verbracht, der 100er-Weg  ist abwechslungsreich und spannend zu gehen und war für uns und die Hunde gut machbar.

Gabriele D. aus Bayern:
Es hat alles ausgezeichnet geklappt! Wir haben uns ausgezeichnet erholt. Lediglich unser Hund hatte ein paar Tage Umstellungsprobleme: Er würde gerne täglich 6 Stunden wandern und jetzt auch zu Hause nachts bei uns im Zimmer schlafen.

Helmut H. aus Bayern:
Der Hund wurde überall sehr gut aufgenommen. Das Wetter war sehr gut, ich hatte Glück. Alle Unterkünfte waren gut´, zwei hervorragend.

Jana W. aus Niedersachsen:
„Der Urlaub war sehr schön. Die Unterbringung mit den drei Hunden war kein Problem. Wir fühlten uns überall wohl.

Susanne B. aus NRW:
Unterkünfte: Mandling, Ramsau, Aich-Assach waren super Unterkünfte (keine 5 Sterne Pensionen aber für uns absolut  ausreichend und der Hund war mehr als willkommen.

Michael H. aus NRW:
Die Tour sowie die Hotels entsprachen absolut unseren Vorstellungen. Die Leute waren sehr nett und hilfsbereit.  Gerne also wieder!

Bild: Österreich Werbung, Fotograf Jezierzanski