Häufig gestellte Fragen zu unseren individuellen Wanderreisen

Wie buche ich eine Reise?

Am einfachsten und schnellsten erfolgt eine Buchung online über das Buchungsformular. Eine telefonische Buchung ist auch möglich. Sie erhalten dann von uns erst eine Zusammenfassung Ihres Buchungswunsches, den Sie uns dann noch einmal schriftlich (per E-Mail) bestätigen.

Ich möchte gern kurzfristig buchen.

Sie legen Ihren Reisetermin selbst fest. Die meisten unserer individuellen Wandertouren sind mit täglichem Reisebeginn buchbar. Jedoch: „Tägliche Anreise" heißt keinesfalls „1 Tag vorher anfragen"! Denn es kann natürlich gut möglich sein, dass die kleinen Hotels und Pensionen, die für unsere Wanderreisen belegt werden, bereits ausgebucht sind.

Wir benötigen bei Wanderreisen von Ort zu Ort - abhängig vom Reiseland/Region - eine Bearbeitungszeit von minimal 10-15 Arbeitstagen (für das Abfragen und Einbuchen aller Unterkünfte und gebuchter Leistungen, der Rechnungserstellung, 2-3 Tage Zahlungsweg, Erstellung der Reiseunterlagen nach Zahlungserhalt). Wir empfehlen daher, Ihre Reise so frühzeitig möglich zu buchen (vor allem über Feiertagen!).

Wenn Sie erst den Wetterbericht abwarten wollen, ist eine Wanderreise vielleicht auch eher nicht das Richtige für Sie... :-)

Wann weiss ich, ob Sie meine Reisebuchung bestätigen können??

Sie erhalten nach Buchung erst eine schriftliche Eingangsbestätigung Ihres Buchungswunsches. Damit wissen Sie, dass wir Ihre Buchung in  Bearbeitung genommen haben.

In allen Unterkünften werden die Verfügbarkeiten verbindlich angefragt und Ihre Zimmer eingebucht. Je nach Ziel senden wir Ihnen in 2-6 Werktagen Ihre Reisebestätigung per E-Mail und wenige Tage danach die Rechnung zu Ihrer Reise per Post.

Wie und wann zahle ich meine Reise?

Nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung/Rechnung ist eine Anzahlung fällig und der Restbetrag 30 Tage vor Reiseantritt. Bei Buchungen ab 30 Tage vor Reiseantritt ist der komplette Reisebetrag direkt zahlbar. Die genauen Zahlungstermine zu Ihrer Reise finden Sie immer auf Ihrer Rechnung.

Sie zahlen ganz bequem per Banküberweisung.
(Zahlungsmöglichkeiten per Kreditkarte, Paypal bieten wir nicht an.)

Berechnen Sie noch zusätzliche Gebühren oder Buchungskosten?

Nein, wir berechnen keinerlei (versteckte) Buchungskosten- oder andere Servicegebühren.

Gibt es Rabatte oder andere Ermäßigungen?

Bei einigen unserer Reisen erhalten Sie zu Saisonbeginn einen Frühbucherrabatt. Ab 6 Personen sind Gruppenkonditionen möglich. Kinderermäßigungen (bis 14 Jahre) sind pro Reise unterschiedlich. Bitte erfragen Sie diese vor Ihrer Buchung per E-Mail.
Andere Ermäßigungen oder Rabatte bieten wir nicht an.

Wann erhalte ich meine Reiseunterlagen?

Ihre Reiseunterlagen versenden wir ca. 14 Tage vor Reiseantritt per Post an Sie.

Bei Buchungen ab 30 Tage vor Reiseantritt werden Ihre Reiseunterlagen in Ihrem Anreisehotel hinterlegt und erhalten Sie per E-Mail Ihre Anreise-Informationen (Unterkunftsliste, Nützliche Infos).

Voraussetzung für die Versendung der Reiseunterlagen ist immer, dass Sie Ihre Reise komplett bezahlt haben. Zu dem auf der Reiserechnung angeführten Fälligkeisdatum muss der angeführte Betrag auf unserem Konto eingegangen sein. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrem Zahlungsauftrag einen Bankweg von ca. 2 Werktagen (wenn Sie aus der Schweiz oder Österreich überweisen bis zu 5 Werktagen).

Ich habe noch zusätzliche Wünsche zu der Reise

Sie können alle Reisen mit Zusatz- oder Zwischenübernachtungen verlängern. Geben Sie dies jedoch immer direkt bei der Buchung an.
Eine nachträgliche Zubuchung von extra Übernachtungen ist leider nicht mehr kostenlos möglich. Dies gilt auch für Verpflegungswünsche (vegetarisch Verpflegung oder Buchen von Lunchpaketen, Halbpension o.ä.).

Kann ich vorab die Hotels auswählen?

Nein, eine Vorab-Auswahl ist leider nicht möglich.

Bei Wanderreisen mit täglichem Unterkunftswechsel übernachten Sie in wanderfreundlichen Hotels, Pensionen und Gasthöfen entlang der Wanderstrecke. Mit diesen wurden Verträge abgeschlossen, so dass wir auch für die Wandersaison wissen, dass Sie gut untergebracht sind. In den meisten Etappenorten gibt es auch Ausweichunterkünfte, sollte ein Vertragshaus bereits ausgebucht sein. Daher können wir vorab nicht zusagen, in welchen Unterkünften Sie untergebracht sind, da dies abhängig ist von der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt Ihrer Buchung.

Ihre Hotelliste ist Teil der Reiseunterlagen und bis zum Reisestart immer unter Vorbehalt, da es kurzfristig auch zu Änderungen kommen kann. Daher können Hotellisten vor Reisebuchung nicht angefragt werden.

Sie übernachten auf unseren Reisen in Hotels, Gasthäusern und Pensionen. In der Reisebeschreibung finden Sie genauere Informationen zu den Unterkünften (Kategorie). Bei manchen Reisen könne Sie aus auch verschiedenen Unterkunftskategorien wählen. Ihr Zimmer hat immer DU/WC, meist einen Fernseher - und Ihr Hund übernachtet natürlich bei Ihnen auf dem Zimmer.

Wie sieht es mit der Verpflegung aus?

Das morgendliche Frühstück ist selbstverständlich immer enthalten.
Bei einigen Wanderreisen ist bereits Wanderproviant für unterwegs in den Reiseleistungen inbegriffen, bei manchen Reisen können Sie Lunchpakete dazu buchen. In vielen Etappenorten gibt es auch Einkaufsmöglichkeiten, so dass Sie sich selber einen kleinen Proviant zusammenstellen können. In den mehr gängigen Wanderregionen finden Sie unterwegs auch Einkehrmöglichkeiten (beachten Sie, dass Einkehrmöglichleiten ausserhalb der Saison oftmals geschlossen sind).

In den meisten Unterkünften können Sie zu Abend essen bzw. gibt es in der Nähe Restaurants oder Gasthäuser.

Bitte geben Sie direkt mit Ihrer Buchung an, ob Sie - soweit als Zusatzleistung angeboten - Lunchpakete oder das Abendessen dazu buchen möchten. Eine nachträgliche Reservierung ist leider nicht mehr kostenlos möglich (da bei dieser Art Reisen eine Vielzahl von Unterkünften über Ihren Wunsch informiert werden muss, wir Ihre Rechnung ändern und neu ausstellen - für diese Aufwand berechnen wir daher eine Umbuchungsgebühr).

Wie funktioniert der Gepäcktransfer?

Bei Wanderreisen mit Hotelwechsel wird Ihr Gepäck an jedem Wandertag zum nächsten Hotel gefahren. Sie geben Ihr Gepäck morgens bis ca. 9 Uhr an der Rezeption Ihrer Unterkunft ab. Es steht bis ca. 17 Uhr wieder an der Rezeption Ihrer nächsten Unterkunft für Sie bereit.

Sie können pro Person 1 Gepäckstück und 1 Hundetasche pro Zimmer mitnehmen. Das Maximumgewicht pro Gepäckstück ist 15 oder 20 kg (je nach Zielregion). Ihre Koffer werden nicht auf Ihr Zimmer gebracht. Sie holen es an der Rezeption ab und tragen es selber auf Ihr Zimmer (daher sollten Sie auch darauf achten, dass es nicht zu schwer wird).

Hundeboxen werden nur nach vorheriger Absprache mit uns und schriftlicher Bestätigung mitgenommen.

Bei Streckenwanderungen ist kein Gepäcktransport vom letzten Übernachtungsort zurück zum Start vorgesehen.

Vegane Verpflegung, Diäten oder Allergien

Vegetarische Verpflegung wird bei all unseren Reisen angeboten. Vermelden Sie dies immer direkt bei der Buchung.

Andere Verpflegungswünsche, Diäten (Vegan, Laktose- Glutenfrei u.ä.) oder Allergien können bei Wanderreisen mit Unterkunftswechsel nicht berücksicht werden, da diese Verpflegungsarten in der Regel nicht durchgängig in allen Häusern angeboten werden. Wir geben dies gern als Wunschleistung weiter, jedoch immer ohne Garantie auf Erfüllung.

Bei Standortreisen (Wanderreisen ohne Hotelwechsel) klären wir die Verpflegungsangebote in Bezug auf Allergien oder spezielle Verpflegungswünsche gern vorab.

Hunde

Da die meisten Hundebesitzer das eigenes Hundefutter bevorzugen, stellen wir in den Hotels kein Hundefutter zur Verfügung. Bitte packen Sie in Ihre ‚Hundetasche' auch Hundenäpfe – und decke. Weitere Tipps hierzu erhalten Sie zusammen mit den Reiseunterlagen.

In den wenigsten Hotels gibt es heutzutage Zimmer im Erdgeschoss. Bitte geben sie bei Buchung an, wenn Ihr Hund möglichst wenig Treppen steigen sollte. Eine Garantie können wir Ihnen jedoch nicht geben.

Bei Wanderreisen mit täglichem Hotelwechsel können wir nicht garantieren, dass Sie Ihren Hund mit zum Essen nehmen können. Bitte beachten Sie dies vor Ihrer Buchung.

Hundekosten zahlen Sie in der Regel vor Ort, da die Hotels unterschiedliche Kosten hierfür fragen. Bei einigen Reisen ist die Hundepauschale bereits im Reisepreis enthalten. Infos dazu finden Sie immer in der Reisebeschreibung.

Für BARFER: Frischfleisch kann auf Wanderreisen mit Gepäcktransfer nicht mitgenommen werden, da es sowohl während des Transfers als auch in den Unterkünften keine Kühlmöglichkeiten gibt. Bei Standortreisen sind Kühlmöglichkeiten in manchen Hotels vorhanden. Fragen Sie uns vorab.

Sind ich und mein Hund fit genug für eine Wanderreise?

Die Etappenlängen variieren zwischen 12 und 25 km. Die Kilometerzahlen jeder Tagesetappe finden Sie in der Reisebeschreibung. Sie brauchen kein Kletterer oder Hochleistungssportler zu sein, sollten jedoch über eine gute Grundkondition verfügen. Dies gilt auch für Ihren Hund, der für diese Art Urlaub ausgewachsen sein sollte. Abhängig von der Hunderasse sind Hunde mit minimal 12 Monaten, bei manchen Rassen erst mit 2 Jahren ausgewachsen. Fragen Sie vor Buchung bei Ihrem Tierarzt nach, ob Ihr Hund körperlich fit ist für mehrtägiges Wandern.

Bei einer Wanderreise wandern Sie mehrere Tage hintereinander.  Da wir leider kein gutes Wetter mitbestellen können, sollten Sie auch immer Rechnung damit tragen, dass es auf Ihrer Wanderreise sehr heiß werden kann oder auch mal mehrere Stunden (oder Tage!) hintereinander regnet. Dann kann eine Tagestour von 22 km beschwerlich werden. Realisieren Sie sich dies vorab (manche Etappen können teilweise auch mit Bus oder Taxi eingekürzt werden).

Ob Sie und Ihr Hund fit genug sind, können letztendlich nur Sie selber einschätzen und entscheiden.

Noch weitere Fragen?

Für alle weiteren Fragen kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, per E-Mail oder rufen Sie uns einfach an.